TUDOR
Tudor

Die angezeigten Preise berücksichtigen bereits die Mehrwertsteuersenkung, die wir bei TUDOR-Uhren an Sie weitergeben.

50 Jahre TUDOR „Snowflake“

1969 fanden zwei neue Modelle Eingang in den TUDOR Katalog: Referenz 7016 und Referenz 7021. Diese Modelle zeichneten sich durch ein Uhrwerk mit Selbstaufzugsmechanismus sowie das neuartige Zifferblatt aus.

mehr zum Snowflake-Jubiläum...

50 Jahre TUDOR 'Snowflake'

Reinigung Ihrer Tudor Armbanduhr

Mit den folgenden Hinweisen haben Sie lange Freude an Ihrer Tudor-Uhr.

Schritt 1:
Stellen Sie sicher, dass die Aufzugskrone fest verschraubt ist.

Schritt 2:
Wischen Sie die Uhr behutsam mit einem Mikrofasertuch oder einer weichen Bürste und Seifenwasser ab.

Schritt 3:
Spülen Sie sie mit frischem Wasser ab. Und denken Sie daran, Ihre Armbanduhr nach jedem Kontakt mit Salzwasser gründlich mit frischem Wasser abzuspülen.

Im Jahr 1946 eröffnete Hans Wilsdorf die Firma Tudor S.A. - versehen mit dem Wappenschild des englischen Herrscherhauses Tudor.

Tudor wurde zu einer Uhr für moderne, dynamische Menschen, die sich für die Verbindung von Technik und Stil begeistern konnten. Schon 1952 stellte Tudor bei einer Polarexpedition der Royal Navy die Zuverlässigkeit Ihrer Uhren unter Beweis. Tudor gehörte auch zur Ausrüstung professioneller Taucher und die französische und die US-Marine rüsteten ihre Streitkräfte mit Tudor-Uhren aus.

„Designed for Performance. Engineered for Elegance“ – die Verbindung von Technik und Stil steht im Fokus der Strategie von Tudor. Uhren, die ebenso elegant wie belastbar, zuverlässig und robust sind.  

Zurück

Juwelier Hermann Schmidt GmbH - Obere Königsstraße 47 - 34117 Kassel - Tel. 0561 12540

Seitenanfang

aktualisiert am: 21.11.2020

 
powered by webEdition CMS